aktuelle Seite >> Detektivgeschichten

Führungen

FORMAT A: ÜBERBLICKS- UND THEMENFÜHRUNG

Dauer: 60- 90 Minuten Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen (Kinder und Erwachsene) Preis: 73 € zzgl. Eintritt der jeweiligen Kulturinstitution 50 € für Kindergartengruppen und Schulklassen im Klassenverband und eine Begleitperson (für Kindergartengruppen / Schulklassen und eine Begleitperson ist der Eintritt frei).

"Die Schlossdetektive und die rätselhaften Hinweise"

Detektiv-Spürnasen erkunden das Schloss

Aufregung im Schloss Johannisburg: Zu Beginn der Renovierungsarbeiten im Schlossmuseum mussten kostbare Ausstellungsstücke in ein Depot oder in andere Räume gebracht werden. Doch plötzlich sind wertvolle Gegenstände verschwunden. Seltsame Dinge und verschlüsselte Schriften helfen den Schlossdetektiven bei der Suche nach den fehlenden Museumsstücken.

buchbar als Format A für Kinder von 7 – 11 Jahren (Für Kinder, die schon lesen und schreiben können, bitte Bleistifte mitbringen).

 

 

„Die Stadtdetektive und das verschwundene Wappen“

Entdeckungsreise durch das mittelalterliche Aschaffenburg 

Die Stadtdetektive sind in einem dringenden Auftrag unterwegs. Das Stadtwappen ist verschwunden. Es ist kein ungefährlicher Auftrag, den die Stadtdetektive in nur 90 Minuten lösen müssen. Erlebt mit uns die Gebäude, an denen ihr jeden Tag vorbeikommt, oder die Straßen, auf denen ihr jeden Tag geht, kurz und gut die Stadtgeschichte einmal ganz anders.
buchbar als Format A für Kinder von 6 – 11 Jahre (Bitte Bleistifte mitbringen).

 

 

 

"Die Stiftsdetektive ermitteln: Alexander gesucht!"

Im Stiftsmuseum wird der verschwundene Alexander gesucht! 
In der Stiftskirche wird Alexander dringend benötigt, aber er ist verschwunden. Nirgendwo ist er zu finden. Hat er sich vielleicht im Stiftsmuseum versteckt? Die Stiftsdetektive wollen helfen und machen sich auf die Suche nach ihm...
buchbar als Format A für Kinder von 6 – 11 Jahren // Achtung: die Kinder sollten schon lesen bzw. Buchstaben erkennen können!

 

 

"Die Parkdetektive und das geheimnisvolle Tal der Spiele"

Parkdetektive erkunden in 2 Stunden den Park

Ein außergewöhnlicher Fall für die Parkdetektive: Vor 200 Jahren gab es im Park Schönbusch das "Tal der Spiele". Wer kennt diesen vergessenen Ort? Eine alte Karte weist uns den Weg durch die Natur - über Berg und Tal, durch Wiesen und Wald, vorbei an Bächen, Seen und geheimnisvollen Gebäuden.

buchbar als Format A für Kinder von 6 - 11 Jahren

Führungsnetz Aschaffenburg
Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg
fuehrungsnetz@vhs-aschaffenburg.de

Anfahrt & Öffnungszeiten
Anfahrt
Öffnungszeiten

VHS Aschaffenburg
Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg
info@vhs-aschaffenburg.de