aktuelle Seite >> Römische Antike

Führungen mit oder ohne Workshop

FORMAT A: ÜBERBLICKS- UND THEMENFÜHRUNG

Dauer: 60- 90 Minuten Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen (Kinder und Erwachsene) Preis: 73 € zzgl. Eintritt der jeweiligen Kulturinstitution 50 € für Kindergartengruppen und Schulklassen im Klassenverband und eine Begleitperson (für Kindergartengruppen / Schulklassen und eine Begleitperson ist der Eintritt frei).


FORMAT B: THEMENFÜHRUNG MIT WORKSHOP

Dauer: 2,5 Stunden
Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen (Kinder und Erwachsene)
Preis: 110 € zzgl. Eintritt der jeweiligen Kulturinstitution und zzgl. Materialkosten
80 € für Kindergartengruppen und Schulklassen im Klassenverband und eine Begleitperson zzgl. Materialkosten (für Kindergartengruppen / Schulklassen und eine Begleitperson ist der Eintritt frei).
Davon abweichende Preise und die Materialkosten sind beim jeweiligen Führungsthema verzeichnet.

„Mit Aschafferich nach Rom“

 Eine Reise nach Rom in der Korkmodellsammlung
Aschafferich, ein kleiner listiger Germane aus der Grenzregion zum römischen Reich will seinem Dorfchef ein Denkmal errichten. Aber nicht im Dorf, sondern auf einem Gebäude in Rom soll die Statue stehen. Deshalb begibt er sich mit einigen germanischen Kriegern auf eine abenteuerliche Tour durch das großstädtische Leben in Rom. Mit Staunen erlebt Aschafferich mit euch Rom – die Gebäude, Menschen und das bunte Treiben.
buchbar als Format A für Kinder von 6 – 11 Jahren; auch für Kindergartenkinder geeignet

 

 

„Bonalino führt durchs antike Rom“

Eine Reise nach Rom in der Korkmodellsammlung 
Ein ehemaliger griechischer Sklave, jetzt Freigelassener, führt einen Trupp Germanen durch die Stadt aller Städte – caput mundi -, das antike Rom. Dabei erfahrt Ihr nicht nur von technischen Meisterleistungen römischer Ingenieure, sondern auch von Gladiatorenkämpfen, Triumphzügen, Bauten für ein Heer von Göttern und warum Geld nicht stinkt!
buchbar als Format A für Jugendliche von 12 – 16 Jahren

 

 

„Brot und Spiele“

Römisches Freizeitvergnügen in der Korkmodellsammlung 
Schon von weitem hört Ihr das Geschrei, wenn die Zuschauer im Circus Maximus ihre Kämpfer beim Wagenrennen anfeuern. Genauso laut geht es zu bei den Gladiatorenkämpfen im Colosseum. Zur Entspannung nutzten die Einwohner römischer Städte gerne die Annehmlichkeiten der Thermenanlagen. Drei Beispiele für abwechslungsreiche Freizeitvergnügen, die aber meist einen ernsten, teilweise politisch-religiösen Hintergrund hatten.
buchbar als Format A und B für Kinder von 6 – 11 Jahren oder Jugendliche von 12 – 16 Jahren Format B/Praktische Arbeit: Wir erstellen ein römisches Spiel Materialkosten: 2,50 EUR / Pers.

 

 

„Geh zur Legion – Da kannst Du was erleben?“

Römisches Heer- und Lagerleben 
Gehorchen, marschieren und schuften hieß es für Marcellus, der sein Glück in der Legion machen wollte. Einen Einblick in den Tagesablauf eines römischen Soldaten, der in einem Kastell am Untermain stationiert war und die Gründe, warum er diese schier endlose Plackerei auf sich nahm, erhaltet ihr während dieses Ausflugs ins römische Militärleben.
buchbar als Format A und B für Kinder von 6 – 11 Jahren oder Jugendliche von 12 – 16 Jahren Format B: Wir erstellen ein römisches Spiel (2,50 € / Pers.) oder fertigen ein Schild eines römischen Soldaten (3 € / Pers.) für max. 12 Kinder!

 

 

„Zu Besuch bei Familie Nigidius“

Alltagsleben einer römischen Familie 
Versetzt Euch 2000 Jahre zurück und schaut der Familie Nigidius bei einem Tagesablauf über die Schulter. erfahrt, womit der Hausherr sein Geld verdiente, weshalb im Atrium vormittags reger Betrieb herrschte, was Herr Nigidius sich täglich um den Leib wickeln musste, wofür die Hausfrau zuständig war und was die zahlreichen Haussklaven zu tun hatten.
buchbar als Format A für Kinder von 6 – 11 Jahren oder Jugendliche von 12 – 16 Jahren

Achtung: das Pompejanum ist nur während der Saison von April bis Oktober geöffnet!

 

 

„Lucius Pfiffikus lernt lesen“

Schulleben zur Zeit der Römer
Lucius Pfiffikus, ein kleiner römischer Junge, ist 6 Jahre alt. Sein Hauslehrer beginnt damit, ihm Buchstaben und Zahlen beizubringen. Zeit zum Spielen und für Schabernak hat er aber auch noch genug. Erlebt mit uns, wie ein römisches Kind seinen Alltag verbracht hat.
buchbar als Format A für Kinder von 6 – 11 Jahren. Auch für Kindergarten-Kinder geeignet.

Achtung: das Pompejanum ist nur während der Saison von April bis Oktober geöffnet!

 

 

„Nigidia und Manius werden erwachsen“

Eintritt ins Erwachsenenleben

Einmal im Jahr wurde das große Fest der „Liberalia“ gefeiert. Der 15.-jährige Manius fiebert diesem Tag entgegen, an dem er ins Erwachsenenleben eintreten wird. Wie ein solcher Tag ablief, wie seine zwölfjährige Schwester Nigidia sich auf ihren „großen Tag“ vorbereitet, erlebt Ihr bei einem Rundgang durch alle Räume.
buchbar als Format A für Kinder von 6 - 11 Jahren und Jugendliche von 12 – 16 Jahren

Achtung: das Pompejanum ist nur während der Saison von April bis Oktober geöffnet!

 

 

„Lucius Pfiffikus und der Griff in die Farbschale“

Die römisch-antike Farbenwelt 
Die Maler kommen zu Lucius Pfiffikus ins Haus. Alte Räume bekommen neue Wandmalereien. Auch Lucius übt sich als Maler – zum Schrecken aller anderen – und erfährt dabei eine Menge über Farben, Motive, Pflanzen, Fabelwesen und Götter. Was er angerichtet hat, wollen wir auf einem Streifzug durch das Haus erleben.
buchbar als Format A für Kinder von 6 – 11 Jahren

Achtung: das Pompejanum ist nur während der Saison von April bis Oktober geöffnet!

 

 

„Die Chimäre an der Decke und der Papagei auf der Wand“

Die Wandmalereien im Pompejanum 
Fabel- und Mischwesen tummeln sich nicht nur in der griechischen und römischen Mythologie sondern neben Göttern und Heroen auch auf den Wänden und Decken des Pompejanums. Wir nehmen Stil, Technik und Bedeutung der Wandmalereien im Pompejanum gemeinsam unter die Lupe. Taucht mit uns ein in eine farbenfrohe, phantasievolle Welt.
buchbar als Format A für Jugendliche von 12 – 16 Jahren

Achtung: das Pompejanum ist nur während der Saison von April bis Oktober geöffnet!

 

 

„Für jeden Zweck ein Gott!“

Die römische Götterwelt im Pompejanum 
Bei einem Ausflug in die römische Götterwelt kommen wir deren Stärken und Schwächen näher. Dabei beleuchten wir Religion, Kult und Aberglaube im antiken Rom. Aber auch die Analyse der literarischen und bildlichen Darstellungen der Götter, Kaiser und Helden bringt Interessantes, Witziges und Tragisches an den Tag.
buchbar als Format A für Jugendliche von 12 – 16 Jahren

Achtung: das Pompejanum ist nur während der Saison von April bis Oktober geöffnet!

 

 

„Sex and Crime“

Römisches Sittenleben 

Achtung, nur für Jugendliche ab 16 Jahren!
Geht mit uns auf einen Streifzug durch das römische Sittenleben und das Zusammenspiel der Geschlechter. Bereits mit der Gründung Roms beginnt die spannende Geschichte zwischen Mann und Frau. Römische Festgelage, Fruchtbarkeitsriten und auch die römische Götterwelt geben interessante Hinweise und Anlass zum Schmunzeln.
buchbar als Format A für Jugendliche ab 16 Jahren

Achtung: das Pompejanum ist nur während der Saison von April bis Oktober geöffnet!

 

 

Führungsnetz Aschaffenburg
Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg
fuehrungsnetz@vhs-aschaffenburg.de

Anfahrt & Öffnungszeiten
Anfahrt
Öffnungszeiten

VHS Aschaffenburg
Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg
info@vhs-aschaffenburg.de