aktuelle Seite >> E - Stiftsmuseum

Führungen im Stiftsmuseum

In den Räumen des ehemaligen Stiftskapitelhauses präsentiert sich das Stammhaus der Aschaffenburger städtischen Museen. Nicht nur die Räume selbst, die um den Kreuzgang des ehemaligen Stiftskapitels gruppiert sind, erzählen an vielen Stellen ihre wechselvolle Geschichte, auch die archäologischen und kunsthistorischen Sammlungen zeigen die Vielfalt der Geschichte von Stadt und Region. Beginnend mit der Vor- und Frühgeschichte, über Frühmittelalter bis zu Gemälden und kunsthandwerklicher Produktion im 19. Jahrhundert sind Objekte auf drei Museumsetagen präsentiert.


Stiftsmuseum 
Stiftsplatz 1 a

63739 Aschaffenburg
www.museen-aschaffenburg.de und www.stiftsschatz.de

 

 

300 „ Vom Faustkeil bis zum Aschaffenburger Tafelbild“

Das Stiftsmuseum zum Kennenlernen

Erleben Sie einen 100.000 Jahre umfassenden, spannenden Museumsrundgang von der Steinzeit über die römische/germanische Phase vor 2000 Jahren bis hin zum Highlight der Aschaffenburger Stiftsgeschichte, dem vor 750 Jahren entstandenen Tafelbild und einem Altar von Lucas Cranach d.Ä.
Preis: 55 € zzgl. Eintritt für 60 Min. / Gruppe (max. 25 Pers.)
           73 € zzgl. Eintritt für 90 Min. / Gruppe (max. 25 Pers.)

 

 

"Pracht und Glaube des Mittelalters"

Der Stiftsschatz St. Peter und Alexander 
Der kostbare Stiftsschatz St. Peter und Alexander, präsentiert im Stiftsmuseum, wird seit 2009 in öffentlichen Museumsräumen ausgestellt und in seiner Gesamtheit erfahrbar. Objekte aus Silber, Bergkristall und Gold sowie kostbare Buchmalereien repräsentieren eine mittelalterliche Schatzkammer. Im Zentrum der Neupräsentation steht der Magdalenen-Altar aus der Werkstatt Lucas Cranachs und das Aschaffenburger Tafelbild. 
Preis: 73 € zzgl. Eintritt für 90 Min. / Gruppe (max. 25 Pers.)

 

 

310 „Aus dem Leben der Stiftsherren –1000 Jahre Stift und Stadt“

Die Historie des Stiftes
Erfahren Sie was wir uns unter einem Stift, den Stiftsherren und einem Stiftskapitelhaus vorzustellen haben. Erhalten Sie einen Einblick vor den Überresten von Weingläsern, Nachttöpfen und Damenfächern, einem Reliquienkalender und einem Altargemälde in das Leben der Stiftsherren, wie sie lebten und feierten, vor allem aber wie das Stift die Geschichte der Stadt Aschaffenburg prägte. 
Preis: 73 € zzgl. Eintritt für 90 Min. / Gruppe (max. 25 Pers.)

 

 

 

 

311 „Bilderwelten rund ums Aschaffenburger Tafelbild“

Die Gemäldesammlung 
Staunen Sie über die Qualität des Aschaffenburger Tafelbildes aus dem Hochmittelalter und hören Sie seine Geschichte von der zufälligen Auffindung, über die aufwändige Restaurierung bis hin zum ursprünglichen Aufstellungsort. Daneben erzählen weitere Gemälde aus sieben Jahrhunderten ihre eigenen spannenden Geschichten, wie z.B. der „antike Herkules in Frauenkleidern“ aus der Werkstatt Lucas Cranachs. 
Preis: 73 € zzgl. Eintritt für 90 Min. / Gruppe (max. 25 Pers.)

 

 

309 „Kleider machen Leute“

Erlebnisführung zum Thema Mode in den Jahrhunderten 
Zeig mir, wie du dich kleidest, und ich sage dir, wer du bist! Auf einem Rundgang durch das Stiftsmuseum entdecken wir Kleidung, Schmuck, Frisuren und Kopfbedeckungen aus der Zeit der Römer bis hin in die Anfänge der frühen Neuzeit. Wir begeben uns nicht nur auf die Spuren vergangener Moden, sondern es können auch ein keltisches Outfit, eine mittelalterliche Gugel und Trippen anprobiert werden. 

Preis: 73 € zzgl. Eintritt für 90 Min. / Gruppe (max. 25 Pers.)

 

 

312 „Madonnen und Heilige“

Bildschnitzkunst 
Begegnen Sie romanischen Kruzifixen, gotischen Heiligen und barocken Madonnen. Bildschnitzkunst von der Romanik bis zum Barock, vom unbekannten Handwerker bis zu Tilman Riemenschneider werden Sie erleben. Nebenbei lernen Sie auch Persönlichkeiten der Aschaffenburger Geschichte kennen, die sich als große Kunstsammler hervortaten. 

Preis: 73 € zzgl. Eintritt für 90 Min. / Gruppe (max. 25 Pers.)
 

 

 

314 „Was Steine und Scherben erzählen“

Archäologie der Ur- und Frühgeschichte 
Versetzen Sie sich in die Ur- und Frühgeschichte und lassen Sie sich faszinieren von den Geschichten, die uns Faustkeil, Steinaxt und Randleistenbeil erzählen. Stellen Sie sich das Leben unserer Vorfahren von der Steinzeit über die Bronzezeit bis hin zur Latènezeit vor und erfahren Sie nebenbei etwas über die Arbeit der Archäologen. 

Preis: 73 € zzgl. Eintritt für 90 Min. / Gruppe (max. 25 Pers.)
 

 

 

313 „Auf den Spuren der alten Römer“

Archäologische Sammlung 
Springen Sie 2000 Jahre zurück, in die Grenznähe des Römerreiches. Alltagsgegenstände wie ein bronzener „Klapp-Fuß“ oder ein eiserner Gesichtshelm erzählen vom Lagerleben in den Kastellen am Untermain. Von Götterverehrung zeugen mehrere Weihesteine, vom Thermenleben ein Wasserspeier in Form eines Silenskopfes. 
Preis: 73 € zzgl. Eintritt für 90 Min. / Gruppe (max. 25 Pers.)
 

Führungsnetz Aschaffenburg
Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg
fuehrungsnetz@vhs-aschaffenburg.de

Anfahrt & Öffnungszeiten
Anfahrt
Öffnungszeiten

VHS Aschaffenburg
Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg
info@vhs-aschaffenburg.de